About „Dividend Post“


Schön, dass es Dich auf Dividend Post verschlagen hat. Herzlich Willkommen!

Was Du Dir hier erwarten kannst:

Wer ein bisschen tiefer in die Essenz und das Warum des Blogs eintauchen möchte, hier die „uncut director‘s version“:

"Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du tun wolltest. Tu sie jetzt.“

Paulo Coelho

Es kann schon eine Weile dauern, bis sie geschrieben sind: diese verflixten ersten Worte auf diesem Blog. Die eigenen Gedanken zu sortieren, in konkrete Ideen zu fassen, darauf aufbauend Handlungen zu setzen. Das lässt sich nicht einfach aus den Fingern ziehen. Zumindest ging es mir seit einiger Zeit so. Energie und Zeit sind die wesentlichen Ingredienzien für das Entstehen dieses beschaulichen Werks namens „Dividend Post“.

Here we go

Kommen wir zum Punkt. Auf „Dividend Post“ schreibe ich neben meiner Leidenschaft für das Investieren über meine eigenen Erfahrungen. In Form von (eher) regelmäßigen Texten teile ich meine persönlichen Sichtweisen zu unterschiedlichsten Themen als Privatinvestor.

Also wieder so ein Finanzblog, einer wie viele andere, die mit anfänglicher Euphorie wie Pilze aus dem Boden schießen und nach einigen Beiträgen im virtuellen Nirvana das Zeitliche segnen? Das haben wir gerade noch gebraucht, denkst du dir vielleicht… Ehrlich gesagt würde ich dem auch so zustimmen. Nach einiger Zeit des Überlegens und Abwiegens, ist der Entschluss gefasst: ich ziehe das nun durch. Doch wieder „nur“ Meinung statt Fakten?

Fakten wichtiger als Blogger-Meinungen?

Aufgepasst, nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Ich kann Dich ja verstehen, wenn Du für das Lesen meiner Beiträge Deine wertvollste Ressource namens Lebenszeit nicht investieren möchtest, habe ich eine – hoffentlich nützliche – Alternative für Deine Aufmerksamkeit: Ein integraler Bestandteil meines Blogs ist die hochtrabend “DGI Screener” genannte Zusammenstellung an Dividendenwachstumswerten. Hier trifft meine Faszination für das Investieren auf mein Faible für einen strukturierten, vorwiegend systematischen Investitionsansatz. Du findest in dieser Datenbank von mir manuell geprüfte, qualitätsgesicherte und somit zuverlässige Daten zu über 550 Einzelwerten aus Nordamerika und Europa.

"Eine Liste, sie zu entdecken, sie alle zu finden, ins Helle zu treiben und ewig zu binden…“

Na gut, nicht jede Schublade muss zwanghaft geöffnet werden. Der „DGI Screener” beinhaltet alle Aktien von Unternehmen, die nach den Kriterien der U.S. Dividend Champions List regelmäßige Dividendenerhöhungen erzielen. Dieses epische Konvolut ist auch benannt nach ihrem – leider zu früh verstorbenen – Gründer David Fish. Allerdings mit einer wesentlichen Ausnahme: bei mir startet die Liste ab mindestens zehn Jahren kontinuierlich auf Jahresbasis gestiegener Dividenden. Sorry, liebe Dividend Challenger.

Jede Nische braucht Raum

Dividendenwachstum? Dividend Growth Investing? Zugegebenermaßen, es handelt sich hier um ein Nischenthema. Auch im Fußball gibt es jene die sich mal gerne das WM-Finale im gediegenen Kreise mit Freunden anschauen. Jene Menschen, für die die Sportschau wichtiger ist als beim Abendessen gemeinsam mit der Familie am Tisch zu sitzen. Und schließlich jene illustre Schar, die alle Transferstationen von Christian Vieri oder Nicolas Anelka im Schlaf aufzählen können. Was soll das heißen? Ganz simpel: Wir sind verschieden und doch eint uns das grundsätzliche Interesse am Fußball, ähm – erfolgreichen – Investieren.

Wer mich von Instagram als @thedividendpost kennt, weiß, dass mir die Interaktion mit den Menschen und das voneinander Lernen wichtige Motivationen sind. Wenn ich mich an die „Liebe Investoren-Community“ wende, dann appelliere ich an dieser Stelle an die berühmte Eigenverantwortung. Das bedeutet auch hier: Nutze die auf dieser Website aufbereiteten Daten als unterstützende Anreicherung für deine profunde Recherche: das Geschäftsmodell des Unternehmens, Produkte und Services, Grundverständnis für die Branche und den Markt, Bilanz- und Fundamentalanalyse…

Win-Win-Situation

Kommen wir zum Ende: Schlussendlich verknüpfe ich mein Treiben hier mit nicht nur selbstlosem Motiv. Das mag jetzt etwas dreist klingen. Doch hat das Ganze auch einen entscheidenden Mehrwert für mich: es hilft mir selbst die nötige Struktur im Investment-Prozess zu bewahren. Meinen eigenen Orientierungsrahmen für die Auswahl meiner Titel zu schaffen, wenn ich aktuelle (und verifizierte) Informationen im DGI Screener einpflege und an einem zentralen Ort dokumentiere – das hat einen greifbaren Mehrwert. Wenn Du ähnliches empfindest, dann freut mich das umso mehr.

Altruistisch könnte ich das natürlich auch als meinen persönlichen Beitrag zur Stärkung der Finanzbildung argumentieren. Mag sein, ist aber wieder so ein hochtöniges Posaune.

In diesem Sinne: viel Spaß mit Dividend Post und auf eine prosperierende Investmentkultur!

PS: Dieser Blog funktioniert nur mit Euch und durch Euer Feedback. Was gefällt Euch und was nicht? Ich freue mich über jede Interaktion und Verbesserungsvorschläge.